Die Entdeckung der Currywurst
 



Die Entdeckung der Currywurst
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   10.11.16 22:49
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/currywurstentdeckung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Verhältnis zwischen Lena Brücker und dem Ich-Erzähler

In der Novelle ,,Die Entdeckung der Currywurst’’ kehrt der unbekannte Ich-Erzähler nach 12 Jahren wieder nach Hamburg zurück, um sich, genau wie in Kindertagen, an Frau Brückers Imbissbude eine Currywurst zu kaufen. Dabei erzählte sie ihm, dass sie die Currywurst entdeckte. Einige Zeit später besucht er sie letztendlich im Altersheim, weil er mehr darüber wissen möchte. Lena Brücker und der Ich-Erzähler kennen sich schon sehr lange, da er die Currywurst schon früher bei ihr kaufte. Außerdem ist seine Mutter, die früher unter ihr wohnte, mit Lena befreundet. Am Anfang des Erzählers sind die beiden noch distanziert, aber im Laufe der Zeit nähern sie sich an und die Gespräche werden gefühlvoller. Der Ich-Erzähler wird zunehmend interessierter an ihrem früherem Leben als an der Currywurst, wobei er trotzdem erwartungsvoll ist und viele Fragen stellt, auf die Lena Brücke sehr detailliert antwortet. Jedoch schweift sie oft vom Thema ab. Lena strickt während sie erzählt und sie essen gemeinsam Kuchen und trinken Kaffee. Als der Unbekannte sie ein letztes Mal besuchen wollte, bekommt er die traurige Nachricht, dass sie verstorben ist. Sie hinterließ ihm ein Paket mit dem Pullover, den sie gestrickt hatte, und dem Rezept für die Currywurst.

Alles in allem, begann die eigentliche Beziehung zwischen den beiden erst, als er sie im Altersheim besuchen gegangen ist, um mehr über ihre Entdeckung der Currywurst zu erfahren. Lena erzählt viel aus ihrem früherem Leben und geht eher weniger auf die Currywurst ein. Am Anfang ist der Ich-Erzähler ungeduldig, aber im Laufe der Zeit wird er geduldiger und interessierter an ihrem Leben. Er freut sich auf die Besuche und hilft ihr auch im Alltag, deshalb würde annehmen, dass sich zwischen den beiden freundschaftliche Beziehungen entwickelt haben.
14.12.15 20:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung